Die Geschichte des Fußballspiels

In diesem Artikel haben wir einen kurzen Überblick von der Geschichte eines der beliebtesten Spiele verschaffen. Es geht um den Favorit aller Männer – das Fußballspiel. Wann, wo und wer hat es zum ersten Mal gespielt? Warum ist es so populär geworden? Die Antwort auf diese und andere Fragen finden Sie weiter.

Das Fußballspiel (oder Soccer, wie es in einigen Teilen der Welt genannt wird) hat eine lange Geschichte. So wie man den Fußball heute kennt, entstand er noch in der Mitte des 19. Jahrhunderts in England. Es gab aber einige alternativen Varianten dieses Spiels, die viel früher erfunden und gespielt wurden. Und sie sind auch ein wichtiges Teil des modernen Fußballs, da sie seine Entwicklung gefördert haben.

Die Vorläufer des modernen Fußballs

Die ersten bekannten Erwähnungen von einem Mannschaftsspiel mit einem Ball, der aus einem Stein gemacht wurde, kommen noch in alten mesoamerikanischen Kulturen vor über 3000 Jahren vor. Das Glauben an die Götter widerspiegelte sich auch in dem Spiel. So, symbolisierte der Ball damals die Sonne, und der Kapitän des verlorenen Teams sollte den Göttern geopfert werden.

Die andere ursprüngliche Variante des Fußballs war in Alten Griechenland bekannt. Der Ball wurde aus Lederfetzen gemacht und mit Tierhaaren gefüllt. Und der erste mit Luft gefüllte Ball zum Spielen stammt aus dem 7. Jahrhundert, und wurde von den Römern entwickelt. Genau sie waren diejenigen, wer das Fußballspiel auf die britische Insel gebracht hat.

Kostenlos Casino Spielen auf spin-slot.com verpassen Sie nicht, und tauchen nur per einen Klick in die Welt der Glückspiele, Gelds und Reichtums ein. Lassen Sie sich glücklicher und reicher machen ohne Ihr Zuhause zu verlassen.

Das Fußballspiel nimmt seine Form an

Die am meisten zuverlässige Geschichte erzählt, dass der moderne Füßball in England im 12. Jahrhundert entwickelt wurde. Die Spielart des Fußballs war aber auch viel kräftiger und grober als die moderne. Es verursachte dann nicht nur die Schäden an den Orten, wo es gespielt wurde, sondern führte auch zu den Todunfällen. So, wurde das Spiel schließlich für mehrere Jahrhunderte verboten, und ist erst im 17. Jahrhundert in London wieder aufgetaucht.

1848 wurden bei einem Treffen in Cambridge die ordnungsgemäßen Spielregeln festgelegt. Ein weiteres wichtiges Ereignis in der Geschichte des Fußballs kommt aus 1863, als man in England der erste Fußballverband gründete.

Das Spiel wurde bald von den Briten in andere Teile der Welt gebracht. Ein besonderes Interesse hatte man vor allem in Südamerika und Indien.

Die ersten Fußballvereine und Wettbewerbe

Der erste offizielle Fußballverein erschien 1824 in Edinburgh. Der älteste unter den professionellen ist aber der englische Notts County Verein, der im Jahre 1862 gegründet wurde, und existiert bis heute noch.

Was die Fußball-Wettbewerbe betrifft, so hat man im Jahre 1871 zum ersten Mal Football Association Challenge Cup (FA Cup) durchgeführt. Das Spiel war zwischen England und Schottland, und endete 0 zu 0.

Das erste internationale Turnier fand 1883 statt. Daran waren vier Nationalteams beteiligt: England, Irland, Schottland und Wales.

1904 wurde die Fédération Internationale de Football Association (FIFA) gegründet. Den Gründungsakt haben die Vertreter aus Frankreich, Belgien, Dänemark, den Niederlanden, Spanien, Schweden und der Schweiz unterzeichnet. Damit hat man eine neue Seite in der Fußballgeschichte geöffnet. Keine andere Sportveranstaltung, außer den Olympischen Spielen, kann sich heute mit der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft messen.

Fazit

Der Fußball ist das Spiel der Leidenschaftlichen. Es hat sich aus dem spaßigen Straßenspiel unter den Schülern zu einer der meist beliebten Sportarten der Menschheit entwickelt. Aber egal ob es von einem einfachen minderjährigen Junge auf dem Schulhof oder von den erfolgreichsten Profis auf den größten Fußballfeldern gespielt wird, lässt es jeder Mensch Spaß und Freude dabei haben, und sein Leben mit der Leidenschaft zu füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.