Online Fussballmanager (OFM)

OnlineFussballmanager

OFM

Wie viele Online-Spiele ist der Online Fussball Manager OFM kostenlos und kann ohne zusätzliche Software gespielt werden. Als Manager ist man praktisch für alles zuständig. Man managt die Finanzen, stellt Spieler ein oder entlässt sie, trainiert, organisiert Freundschaftsspiele oder sucht Sponsoren. Am Anfang braucht man etwas Zeit, um sich zu orientieren, aber nach einer Weile ist der Spielspaß sehr vielfältig.

Screenshot 1

Screenshot Online Fussballmanager

Bei der Anmeldung wählt man eines aus 16 Ländern und vergibt einen Teamnamen. Deutschland ist am schwersten zu spielen. Dort gibt es die meisten Teams und man fängt deswegen niedriger an, als in anderen Ländern. Dann wählt man die Spieler für die Anfangsmannschaft aus seinen 22 aus. Spielsystem, Taktik und auch Aufstellung können jederzeit geändert werden. Ein Spieler besitzt Trainingspunkte (TP) und Erfahrungspunkte (EP). Zusammen werden aus diesen Aufwertungspunkte (AWP). Durch Training, Trainingslager, Spieleinsätze bzw. gewonnene oder verlorene Zweikämpfe verändern sich diese Werte und bestimmen die Stärke des Spielers. In diesem Fussballmanager gibt es jeden Tag ein Ligaspiel. Die Spielberechnung findet nachts zwischen 2.00 und 5.00 Uhr statt. Eine Saison hat 34 Spieltage und den Spieltag 0 zu Beginn einer Saison. Zusätzlich kann täglich ein selbst organisiertes Freundschaftsspiel gespielt werden. Am Ende der Saison wird neu gemischt. Die ersten beiden steigen auf, die letzten vier steigen ab.

Screenshot Online Fussballmanager

Screenshot Online Fussballmanager

Geld ist wichtig beim Online Fussballmanager OFM, deswegen gibt es am Anfang ein Startkapital. Durch Sponsoren, die am Anfang einer Saison ausgewählt werden, lassen sich Einnahmen erzielen. Geschicktes ein- und verkaufen eigener Spieler kann die Kasse verbessern. Der Transfermarkt ist für alle Ligen und Transfers werden täglich um 7:00 Uhr berechnet. Eine weitere Einnahmequelle, vor allem am Anfang sind Freundschaftsspiele, bei denen man sich für Geld stärkeren Teams als Sparringspartner anbietet.
Jeder hat anfänglich ein Stadion mit 400 Plätzen, dieses kann schrittweise ausgebaut werden. Mit guten Preisen kommen viele Fans und ein ausgebautes Stadion hat mehr Platzund damit mehr Einnahmen.
Der OFM-Pokal wird an festgelegten Spieltagen ausgetragen. An diesem Pokal nehmen Teams automatisch teil wenn sie in Deutschland in der Landesliga, in ausländischen Ligen ab der Oberliga sind.

Screenshot Online Fussballmanager

Screenshot Online Fussballmanager

Als Besonderheit gibt es im Online Fussballmanager OFM viele freiwillige Cheathunter, die helfen, Multis aufzuspüren. Fairness wird hier groß geschrieben. Das sorgt für eine gute Atmosphäre.

Link zum Fussballmanager OFM: www.onlinefussballmanager.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *